<{if $LANGUAGE == 'GERMAN' }> <{/if}>
Reifengnstigkaufen

Reifen Preise


Ein Satz neuer Reifen soll gekauft werden, Sie haben aber noch gar keine Vorstellung, welche neuen Reifen sich anbieten? Auf Fragen wie: "Welches Reifenmodell ist von guter Qualität und kostet trotzdem nicht zu viel Geld?" findet das Internet viele Antworten, doch um das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich einschätzen zu können, muss ein Fahrzeughalter zunächst die Reifen-Preise der Hersteller kennen. Doch sollte man hier stets bedenken, dass die dort genannten Reifenpreise meist nur eine Empfehlung für die Händler sind. Viele Händler vor Ort oder online werden diese Preise übernehmen, doch es gibt Ausnahmen nach oben und nach unten. Auto.de gelingt es fast immer, die unverbindliche Preisempfehlung der Reifenhersteller zu unterbieten. So finden Sie bei uns selbstverständlich Tiefpreis- und Sonderangebote.

Reifen-Preise richten sich nach Qualität

Wie hoch der Reifen-Preis ausfällt, hängt maßgeblich von dessen Qualität ab. Je besser der Hersteller, je intensiver die Entwicklungskosten und je teurer das Rohmaterial ist, desto teurer wird auch der Endpreis des Reifens. Darüber hinaus beeinflusst auch der Reifentyp den Reifen-Preis. Sommer- oder Winterreifen, Reifengröße sowie zulässige Höchstgeschwindigkeit sind weitere Einflussfaktoren auf die Reifen-Preise. Ein Hochgeschwindigkeitsreifen ist zum Beispiel deutlich teurer als ein gewöhnlicher Straßenreifen. Veranschlagt werden die Reifen-Preise deshalb in der Regel von den Herstellern, die eine Preisempfehlung abgeben. Die Reifenhändler haben meist einen Spielraum für Rabatte und können Sonderaktionen mit günstigen Preisen anbieten. Der Reifenservice von Auto.de gibt die Möglichkeiten von Preisnachlässen an Sie als Kunde weiter. Sie können im Internet suchen und vergleichen, den besten Reifenpreis finden Sie oftmals bei Auto.de.

auto.de-Reifensuche

/
» zu Ihrer persönlichen Seite

Ihre letzten Aktionen auf auto.de:

Kürzlich angesehene Fahrzeuge:
Neuwagen