Reifengnstigkaufen

boot 2013 Dürsseldorf: Themenwelt Wassersport mobil - Ohne Führerschein aufs Wasser

Es ist regelmäßig Thema: Das Führen von Sportbooten ohne Führerschein. Neben Sicherheitsaspekten sind wirtschaftliche Überlegungen dabei von besonderer Bedeutung. Bislang werden die Bestimmungen durch Charter eines Motorbootes etwas gelockert. Die Liberalisierung soll nun auch auf Motorboote bis 15 PS ausgeweitet werden.

boot 2013 Dürsseldorf: Themenwelt Wassersport mobil - Ohne Führerschein aufs Wasser

15 PS Regelung

Die Themenwelt „Wassersport mobil“ bei der boot Düsseldorf 2013 in der Halle 10 steht vom 19. bis 27. Januar ganz im Zeichen der 15 PS Regelung, nach der Boote mit einer Motorisierung bis zu 15 PS/11,03 KW in der Wassersportsaison 2013 erstmals ohne Führerschein gefahren werden dürfen. Die neue Regelung gilt auf allen Bundeswasserstraßen (binnen- und seewärts) mit Ausnahme des Rheins. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.
Für Bootsnovizen bedeuten die neuen Möglichkeiten von Beginn an jede Menge Fahrspaß. Die Palette der Möglichkeiten ist groß. Angefangen vom kleinen Sportboot für schnelle Fahrten in der Freizeit bis hin zu Motor- und Segelyachten, auf denen man einen ganzen Urlaub verbringen kann. „Wassersport mobil“ stellt die Produktvielfalt exemplarisch vor und informiert die Besucher entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen. Erste Einblicke in den Fahrspaß, den diese Boote bieten, vermittelt ein eigens für die boot 2013 gedrehtes Video, das auf der Themeninsel gezeigt wird.
Deutschland verfügt über ein hervorragend ausgebautes Wasserstraßennetz. Tausende von Kilometern auf Flüssen, Kanälen und an der Küste stehen für den führerscheinfreien Bootssport zur Verfügung und bieten vielfältigste Möglichkeiten. Romantische und naturnahe Wasserwege ebenso wie die prickelnde Atmosphäre der Metropolen.
Der Einstieg in den Bootssport ist ganz leicht. Mit ein wenig Übung und den richtigen Informationen kann jeder ein Boot sicher führen und mit Familie oder Freunden die große Freiheit auf dem Wasser genießen. Die wichtigsten Tipps und Tricks hat der Bundesverband Wassersportwirtschaft in einer praxisnahen Informationsbroschüre zusammengestellt. Sie steht im Internet unter www.entdecke-wassersport.de ab 19. Januar 2013 zum Download zur Verfügung.

auto.de/koe

» alle Bilder ansehen Fotostrecke  –  boot Düsseldorf

Jetzt Artikel kommentieren.

Sie sind schon auf auto.de registriert oder wollen sich registrieren?
Klicken Sie hier um sich zu registrieren oder einzuloggen!

Weitere Diskussionen im Forum zu boot 2013 Dürsseldorf: Themenwelt Wassersport mobil - Ohne Führerschein aufs Wasser

» zu Ihrer persönlichen Seite

Ihre letzten Aktionen auf auto.de:

Kürzlich angesehene Fahrzeuge:

Login »  Noch kein Mitglied?

» Passwort vergessen?