Reifengnstigkaufen

VW: Rückruf des Erdgas-Touran

Beim Erdgas-betriebenen VW Touran Ecofuel sind Probleme mit den Gasflaschen aufgetreten. Daher ruft Volkswagen deutschlandweit etwa 6 700 Modelle in die Werkstätten, die zwischen September 2005 und Mai 2009 produziert worden sind.

VW: Rückruf des Erdgas-Touran

Die beiden kleineren von insgesamt vier Gasflaschen müssen ausgetauscht werden. Vorübergehend werden die beiden Gasflaschen lediglich deaktiviert, da nicht ausreichend Ersatzflaschen vorhanden sind. Anfang November sollen diese bereit stehen.
Durch das Abklemmen der Flasche sinkt die Reichweite um etwa 20 Prozent. Ein Sicherheitsrisiko oder eine eingeschränkte Nutzbarkeit des Fahrzeugs besteht aber nicht.

auto.de/(ts/mid)

» alle Bilder ansehen Fotostrecke  –  VW

Jetzt Artikel kommentieren.

Sie sind schon auf auto.de registriert oder wollen sich registrieren?
Klicken Sie hier um sich zu registrieren oder einzuloggen!

Weitere Diskussionen im Forum zu VW: Rückruf des Erdgas-Touran

» zu Ihrer persönlichen Seite

Ihre letzten Aktionen auf auto.de:

Kürzlich angesehene Fahrzeuge:

Login »  Noch kein Mitglied?

» Passwort vergessen?