Osterkalender

Peugeot 206+-Sondermodell - Schicker und billiger

Mit aufgewertetem Design und gesenkten Preisen wartet der Peugeot 206+ nun als Sondermodell "Generation" auf. Der Kleinwagen verfügt unter anderem über vier Airbags, den Schleuderschutz ESP und einen Bordcomputer. Zusätzlich gibt es ein verchromtes Auspuffendrohr, lackierte Seitenschutzleisten und einen Tankdeckel in Alu-Optik.

Ab 9.990 Euro ist jetzt der Peugeot 206+ zu haben

Für den Antrieb der Sonderauflage stehen zwei Benziner und ein Diesel zur Wahl, die ein Leistungsband von 44 kW/60 PS bis 54 kW/73 PS abdecken. Die Preise starten bei 9.990 Euro und liegen damit 400 Euro unter denen der bisher günstigsten Variante. Wird auch die zusätzliche Ausstattung berücksichtigt, liegt der Preisvorteil für den Kunden laut Hersteller bei 1.000 Euro.
Der Peugeot 206+ ist eine optisch aufgefrischte Version des Kleinwagens 206, der 2006 durch den 207 ersetzt wurde. Auf dem Genfer Salon (8. bis 18. März) feiert nun dessen Nachfolger 208 Premiere. Der 206+ sowie die Cabrio- und die Kombivariante des 207 sollen trotzdem zunächst im Programm bleiben.
 

auto.de/sp-x

» alle Bilder ansehen Fotostrecke  –  Peugeot

Jetzt Artikel kommentieren.

Sie sind schon auf auto.de registriert oder wollen sich registrieren?
Klicken Sie hier um sich zu registrieren oder einzuloggen!

Weitere Diskussionen im Forum zu Peugeot 206+-Sondermodell - Schicker und billiger

» zu Ihrer persönlichen Seite

Ihre letzten Aktionen auf auto.de:

Kürzlich angesehene Fahrzeuge:

Login »  Noch kein Mitglied?

» Passwort vergessen?