Reifengnstigkaufen

Preissenkung bei Ford Ranger

Preissenkung bei Ford Ranger

Um bis zu 1 050 Euro hat Ford die Preise für das Pick-up-Modell Ranger gesenkt. Den Nachlass gibt es auf das Top-Modell Ranger XLT Limited mit manuellem Getriebe, der ab sofort ab 26 950 Euro netto zu haben ist.

Der Ford Ranger XLT kostet mit 24 950 Euro ohne Steuern immerhin 800 Euro weniger als bisher. Das Einstiegsmodell Ranger XL gibt es nun für netto 19 950 Euro statt 20 000 Euro. Von der Preissenkung ausgenommen ist die Lifestyle-orientierte Ausstattungslinie Wildtrak.

auto.de/(hh/mid)

» alle Bilder ansehen Fotostrecke  –  Ford

Jetzt Artikel kommentieren.

Sie sind schon auf auto.de registriert oder wollen sich registrieren?
Klicken Sie hier um sich zu registrieren oder einzuloggen!

Weitere Diskussionen im Forum zu Preissenkung bei Ford Ranger

» zu Ihrer persönlichen Seite

Ihre letzten Aktionen auf auto.de:

Kürzlich angesehene Fahrzeuge:

Login »  Noch kein Mitglied?

» Passwort vergessen?